Bettina Engel-Wehner liest „Je“

„JE

 Mit ihrer schriftstellerischen Tätigkeit begann „Je“ inspiriert und angeregt durch einen Urlaub im Piemont im Jahr 2011  – inmitten nahezu unberührter Natur – auf dem Anwesen des Schriftstellers Theo Fischer. Dort hat sie auch ihre ersten Schreibseminare besucht.

Seit dem Jahr 2013 veröffentlicht „Je“ (im Nebenberuf) ihre Gedichte. „Je“, sagt sie, „steht für die Personen, die mich in meinem Leben wesentlich beeindruckt und in meinem Denken und Fühlen maßgeblich geprägt haben.“

Seit 1977 lebt und arbeitet „Je“ in Wiesbaden – und seit 2012 im Wiesbadener Multikultiviertel Westend.