Huguette Schatz
Poesie im Park – Eine Art Festival / 09. — 11.08. 2019 / versteht sich als ein Kunst- und Kultur-Festival für die ganze Stadt und darüber hinaus …
Poesie im Park – Eine Art Festival, Schloßpark Biebrich, Wiesbaden, Kunst, Kultur, Theater, Musik, THEATER QUARANTÄNE, SPRUNGTURMFESTIVAL
1040
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-1040,bridge-core-1.0.4,,qode-page-loading-effect-enabled,qode-title-hidden,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.2.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Category
Gedichte, Lesung, Performance, PiP 2018

Huguette Schatz

Huguette Schatz rezitiert Kästner aus dem Stehgreif. Ihr Repertoire scheint in Hinsicht auf Reichtum, Virtuosität und Aussagekraft unerschöpflich.

Doch wirft man Ihr ein paar Begriffe „vor die Füße“, dann erleben wir eine zweite, eine schöpferische Huguette Schatz, denn dann „kästnert“ Sie spontan und in windeseile Verse zusammen, dass wir als Zuschauer- und -hörer nur staunen können..!

Huguette Schatz rezitierte Gedichte und Geschichten von Erich Kästner, Heinz Ehrhard, James Krüss u.a.. Für eine begrenzte Anzahl an Personen bestand darüber hinaus die Möglichkeit Ihr drei Worte auf einen Zettel zu schreiben und sich dann überraschen zu lassen, wenn sie ein persönliches Gedicht oder eine Geschichte von Ihr bekamen.