Category
Lesung, Mitmachaktion, Performance, PiP 2019, Tanz

WorttanztLAUTMALEN

Lesung in Körpersprache

wie klingen Worte, wenn sie aufgenommen und durch das eigene Innere und den Körper geschleust werden, und als gefühlte, empfundene Bewegung und Geste nach aussen kommen: eine Sprache des Körpers, in der  Text sich anders mitteilt als gewohnt …

Texte: Christine Hartmann, Findhorn/Schottland
Performance: Caroline Knöbl

Die Texte handeln vom Sein, Vom Mensch-Sein, von Liebe, Präsenz, von Stille, vom Suchen und vom Finden. Sie sind an dem besonderen Ort Findhorn entstanden, der bekannt ist für seine besonderen Qualitäten.

Workshop „Wie würdest du das machen?“ wer Lust hat, kann mit mir zusammen probieren, ein paar Zeilen in Bewegung zu bringen.
( ca. 20 Minuten oder mehr)

Workshop Silent Walk: Nach einer Einstimmung gehen wir gemeinsam schweigend für ca. 15 Minuten durch den Park mit seinem bunten Treiben. Wir erfahren so Verbundenheit ohne Worte, bringen unser bewusstes Sein in das Gehen (ähnlich wie in einer Gehmeditation) und in Kontakt zur Erde. Die Sinne öffnen bedeutet innere Sammlung in Bewegung — und das kann wohltuend sein an so einem  eindrucks-vollen Tag! Von außen gesehen … wird es eine Performance sein …
(ca. 20 Minuten um 16.00 Uhr)