Poesie im Park

Poesie im Park

Eine Art Festival

Vom 12. bis 14. August 2022 laden unsere Kunst­schaf­fende auf dem Gelände rund um die Orangerie und auf der Sicht-Achse des Parks zwischen Schloss und Weiher die Besuche­rinnen und Besucher zum Staunen, Verwirren, zum Irritieren; zum Lachen, Beine­bau­meln, Innehalten, Verweilen und zum Umschalten; zum Schlemmen, Schlürfen, Dekan­tieren; zum Variieren … ein.

Eine Art Festi­val­pro­gramm Poesie im Park //22

16 Uhr Eröff­nung des Festi­vals auf dem Kunst­rasen mit Rundgang, die Künstler:innen sind teilweise anwesend (Treff­punkt an der sozialen Plastik)

Bühnen­pro­gramm auf der Mammutwiese:

17 Uhr Raind­augs – Jamper­for­mance // 18 Uhr Dirk Kubit­schek // 19 Uhr Xhol Caravan, Deutscher Kraut­rock-Jazz // 20:15 Uhr Tattoo You Wir Dich (Stones-kind-of-Revival)

Große Spiel­wiese:
Ed Baga — Cross­cro­cket im Park & das Puzzle ANFASSEN

… und Anita Fricker als Walk Act

Programm auf der Mammut­wiese: 14 Uhr Streich­quar­tett // 16:30 Uhr PöP Poesie-Perfor­mance Unter allen Sternen – lyrische Klassiker über Liebe, Erotik und die Natur // 18 Uhr Tingle-Tango & Daniela Daub Tango & Poetry // 19 Uhr Isabel Jasse-Trio // 20 Uhr Adapter – Post Punk trifft Schulhof – ein soziales Experi­ment // 20:45 Youloo­osie – Synth-Pop-Punk 

Parkbuchten: 14:30 Uhr Lesung mit Johannes Chris­to­pher Maier: Die Schöne und das Biest // 15:30 Uhr Lesung von Sabrina Hofmann – Gedichte, die gern um die Ecke denken und können es nicht sein lassen zu hoffen // 16:00 Uhr Brand­stifter – Fluxus­/Dada-Perfo­mance

Kunst­rasen: Ab 12 Uhr Soziale Plastik — Ein parti­zi­pa­tives Kunst­pro­jekt für alle Festi­val­gäste // 14–18 Uhr Die Kunst­werker & Veronika – Kinder­kunst­an­gebot // 15 Uhr Tropismen: Auftau­chen Alexandra Deutsch, Objekte und Perfor­mance, die estni­sche Tänzerin und Perfor­merin Hiie Saumaa und Axel Schweppe, Klänge // 15:15 Uhr Nicolaus Werner – Achsen-Beschrei­tung // 15:30 Uhr Godot‘s Florence Foster Jenkins – Singkreis and Friends // Makramee Workshop // Raum (0) — Radikale Extrem­the­rapie — Erkenntnis statt Hoffnung

Große Spiel­wiese: Ed Baga — Cross­cro­cket im Park & das Puzzle ANFASSEN

Walk Acts oder im Park: gegen 16 Uhr Flex-Piano – Klavier­wagen & Gesang­per­for­mance // Wolke // Herr von Bauch // Klang­vi­site 

Programm auf der Mammut­wiese:
12:00 Uhr Frühschoppen mit Fox and Friends // 14:20 Uhr Gramenz & Parker Sinnliche und verträumte Lieder mit Swing // 15 Uhr Esther Pelleg // 17:15 Uhr Rami Hattab — Singer & Songwriter

Parkbuchten: 13:40 Uhr Geschichten von Sia Broni­kowski – Autoren­le­sung // 14:20 Uhr Bien & Blum – Theater für Überle­bens­lus­tige // 14:50 Uhr Chris­tiane Müller liest alte Märchen

Kunst­rasen:
Ab 13 Uhr Soziale Plastik — Ein parti­zi­pa­tives Kunst­pro­jekt für alle Festi­val­gäste // 12:45 Uhr Godot‘s Florence Foster Jenkins – Singkreis and Friends // 13:15 Uhr Odyssant*innen — Ballett­per­for­mance // 14–18 Uhr Die Kunst­werker & Veronika – Kinder­kunst­an­gebot // 16:00 Uhr NAGA PELANGGI & FRIENDS – Earth­sounds — eine Klangreise // 17 Uhr Abschluss Soziale Plastik

Große Spiel­wiese:
Ed Baga — Cross­cro­cket im Park & das Puzzle ANFASSEN

Walk Acts oder im Park: gegen 15 Uhr Flex-Piano – Klavier­wagen & Gesang­per­for­mance // Olga macht das Seepferd­chen // Wolke // Herr von Bauch // Charly und Charlie — Gender und Zuord­nung – Wer ist wer und warum? // Klang­vi­site (Oase unter Palmen an der Orangerie) 

Eva Engel­horn // Udo Gottfried // Marie Luise Gruhne // Alexandra Deutsch // Pit Klesius // Ed Baga // Roger Rigorth // Vincent Schemel // Renate Schwarz-Kraft // Peggy Pop // Paul Keilhau

Wird laufend ergänzt // Änderungen vorbehalten

Eintritt Frei!

Programm & Line-Up

Auf den Parkwiesen um die Orangerie.

Übersicht der bildende & darstel­lende Künstler:innen

Mehr /22

Wo ist was

Eine Art Plan Festivalplan

Kommt noch …