SA // 19 Uhr

Kurzpor­trait:

Isabel Jasse & Friends

Isabel Jasse berührt. Mit ihrer Stimme, mit ihren Worten, mit ihrer ganzen authen­ti­schen Persön­lich­keit. Sie verbindet in ihren deutsch­spra­chigen Texten und ihrem Gitar­ren­spiel Singer/­Song­writer-Pop mit Elementen aus Folk und Jazz. Mit viel Lebens­freude singt sie von Liebe und Nicht-Liebe, reflek­tiert über die Essenz allen Seins, stellt Fragen und setzt Grenzen.

In ihrer Trio-Forma­tion wird die Künstlerin aus Ingel­heim am Rhein von den beiden Iserlohner Musikern Sebas­tian “Baddy” Küffner (Gitarre+Gesang) und Euro (Cajon) unterstützt. Gemeinsam entlo­cken sie den Kompo­si­tionen weitere, bisher unbekannte Facetten – auf diese Weise lädt so mancher Song nicht nur zum Lauschen, sondern auch zum Tanzen ein.

Website