So // 16 Uhr

Kurzpor­trait:

NAGA PELANGGI & FRIENDS – „Earth­sounds“

Eine offene Kunst­werk­statt im Park mit Veronika Fass

„Earth­sounds – Erdenklänge“, eine akusti­sche Medita­tion über die Schön­heit und die Wunden unseres Planeten. Mit den Musikern des 1980er-Jahre-Ensem­bles „Naga Pelanggi“ und Gästen, darunter die phantas­ti­sche ukrai­ni­sche Sängerin Oleksandra Indik und der beein­dru­ckend vielsei­tige Gong-Spieler Jörg Brandt. Eine Klangreise mit einer Vielzahl ungewöhn­li­cher unver­stärkter Instrumente.

NAGA PELANGGI: Eberhard Emmel: Saxophone, Klari­nette, Klang­schalen etc. // Wolfgang Holthues: Xylophone, Perkus­sion etc. // Armin Reuss: Querflöte, Baritonsax, Gong, Steel-Drum etc. // Claus Thiede: Gongs, Rahmen­trommel etc.
FRIENDS: Oleksandra Indik: Gesang // Jörg Brandt: Gongs // Chris­toph Kassühlke: Kontra­bass // Erik Klingen­berg: English Poetry & Überraschungen …

Website