Project Description

Kurzpor­trait:

Poetry-Slam

PiP-Fiction

Ein moderner Dichter­wett­streit. Eigen verfasste Texte in Lyrik, Prosa oder jegli­cher anderer Schrift­form. Die Poeten treten nachein­ander, gegen­ein­ander an und präsen­tieren ihre Texte dem Publikum. In den ihnen vorge­ge­benen 7 min möchten sie die Herzen, die Tränen oder das Lachen der Leute gewinnen.

„Geslammt” wird in 3 Runden: Vorrunde, Haupt­runde und Finale! Danach steht „der/​die KönigIn des PiP“ in Sachen Poetry Slam fest und darf ordent­lich gefeiert werden.