Project Description

Kurzportrait:

Siwistri & Poetry

Musikalische Performance mit Poesie und Tanz

Das Duo Siwistri hat sich mit den Lyrikerinnen Bettina Engel-Wehner [„JE“, Ps.] und Katharina Jäschke für diese PiP-Performance zusammengetan.

Mit Katharina werden Auszüge aus dem Programm „Frida Kahlo: La Gran Ocultadora – Die große Heimlichtuerin“ präsentiert. Poesieassoziationen zum Werk der großen mexikanischen Künstlerin verbinden sich mit Musik und (im zweiten Teil ab 17:45 Uhr) mit Tanz.

Auch Bettinas feinsinnige Gedichte werden von südamerikanischen Klängen und Improvisationen umrahmt.

Die Künstlerinnen:

Sonja Beling, Musikerin und Tanzpädagogin arbeitet künstlerisch mit unterschiedlichen Genres zusammen. Sie unterrichtet Tanz im Tanzraum Ute Bühler und Blockflöte an der Musikschule Rheingau, sowie privat in Wiesbaden.

Website

Kerstin Heid studierte Gitarre bei Michael Koch in Mainz, wo sie auch ein künstlerisches Aufbaustudium mit der künstlerischen Reifeprüfung anschloss. Sie nahm an zahlreichen Meisterkursen u.a. bei Hubert Käppel, Roberto Aussel und David Russell teil. Es folgten Konzerte und Auf­tritte sowohl solistisch, als auch in kammermusikalischer Beset­zung. Heute lebt Kerstin Heid in Wiesbaden und ist als konzertie­rende Gitarristin und Musikpädagogin tätig.

Bettina Engel-Wehner lebt seit 1977 veröffentlicht seit 2013  – auch unter dem Pseudonym „JE“ – Gedichte, Fabeln, Aphorismen und Kurzgeschichten. 2013 erschien ihr erstes Gedichtband “Je  Band 1 | Gedichte” (ISBN 978-3-00-042775-6), seither zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Magazinen. Einige ihrer Gedichte sind als illustrierte Lyrikkarten erschienen.

Website

Katharina Jäschke schreibt Lyrik und poetische Kurzprosa, hat in Anthologien, Zeitschriften und Gedichtbände veröffentlicht. Zuletzt Feierabend flügellos – Gedichte, 2010, BoD. Projekte mit Künstlern, Ausstellungen, zum Beispiel Begegnungen von Text und Bild oder „Kunst im Bus“ in Wiesbaden. Lesungen mit Musik und Tanz.

Website